Radtouren

Die besten Radrouten in den Euganeischen Hügeln, in der Nähe unseres Landwirtschaftsbetriebs.

alle FREIZEITANGEBOT

Radferien sind für Familien eine einfache und gesunde Möglichkeit, Zeit miteinander zu verbringen und zugleich unvergessliche Erlebnisse in der herrlichen Natur und der vielfältigen Landschaft der Euganeischen Hügel zu sammeln. Die vielen Radrouten haben unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und sind ein ausgezeichneter Vorwand, um ein paar Tage an der frischen Luft zu verbringen, Gedanken und Sorgen zu Hause zu lassen und einfach nur die Schönheiten der Natur oder der Kunst dieser Gegend zu bewundern.

Einfach in der freien Natur Radfahren – das tut nicht nur den Augen, sondern dem ganzen Körper gut. Radfahren beugt Herz-Kreislauferkrankungen vor und schont die Gelenke der unteren Gliedmaßen. Eine Stunde Radfahren senkt nicht nur das Stresslevel, sondern verbraucht auch noch bis zu 500 Kalorien.

Diese Betätigung ist also auch für Kinder geeignet, die meist viel Spaß daran haben und gerne zusammen mit der ganzen Familie auf Entdeckungsreise durch einen neue Gegend gehen. Dabei lernen sie dann auch etwas ganz besonders Wichtiges: die Liebe zur Natur und den Lebewesen, die darin wohnen.

 

Wir möchten Ihnen hier ein paar Radrundwege vorstellen. Einige sind auch für Anfänger geeignet, wie etwa der Radrundweg der Kirchen von Abano Terme, der aus Rad- und Schotterwegen besteht. Die Länge und Dauer dieser Radtour hängt vom gewünschten Schwierigkeitsgrad ab. Eine andere interessante Route ist der Radrundweg um die Euganeischen Hügel, der vom Stadtviertel Bassanello in Padua nach Vò Vecchio, Bastia di Rovolon oder nach Montegrotto führt, an herrlichen Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Catajo, der Villa Capodilista, dem Dom von Este, dem Schloss Valbona und vielen anderen vorbei. Auf dieser Route durchqueren Sie einen Großteil der Provinz Padua und können außerdem eine Reihe wichtiger Monumente und kunsthistorisch bedeutender Gebäude bewundern.

Sind Sie das erste Mal mit dem Mountain Bike in den Euganeischen Hügeln, dann empfehlen wir Ihnen eine zwar etwas anstrengende, jedoch besonders lohnenswerte Route. Es handelt sich hierbei um die vollständige Runde des großen Tales von Teolo, an den Hängen und Bergrücken des nordöstlichen Teils der Euganeischen Hügeln entlang.

Wer lieber mit dem City Bike fährt, sollte sich den Radweg von Este nach Montagnana nicht entgehen lassen: Dieser führt zum Teil am Fluss Frassine entlang, weit entfernt von Industriehallen und verkehrsreichen Straßen, mitten in einer wunderbaren Naturlandschaft.

Sie möchten den Süden Paduas erkunden? Dann ist der Radrundweg durch die Gegend von Conselve, die weite Ebene zwischen den Euganeischen Hügeln, dem Kanal Battaglia und dem Fluss Bacchiglione-Roncajette, genau das Richtige für Sie.

Egal welche Route Sie auch wählen, um die Euganeischen Hügel zu erkunden, Sie werden es nicht bereuen!
Wir geben Ihnen gerne weitere Infos, bitte fragen Sie uns einfach!